Hunde mit anderer Abstammung

 

 

Liebe Hovawartinteressenten !!


noch mehr Hovawarte  oder Hovawart-Mischlinge in Not finden Sie unter
www.hovawarte-in-not.de Frau Liebert


Vielen DANK !!!


Rüden:
Julius, sm, 2 Jahre -neu-
Odin, blond, 3 Jahre
Lenny, blond, 1 Jahr
Alban, blond, 5 Jahre
Cooper, blond, 5 Jahre
Jonny Kontrolletti, sm (Mischling) 6,5 Jahre
Dr. Honigtau Bunsenbrenner, blond, 5 Jahre
Boomer, schwarz, 5,5 Jahre -sucht einen Paten-

Hündinnen:
Shila, sm, 6 Jahre -neu-
Dayla, sm, 9 Jahre
 


Shila
Wurfdatum: 07.07.2012, Hündin, kastriert, ca. 38 kg, ca. 60 cm
Abstammung: keine VDH-/FCI-Zucht

DSC00355

Die sechsjährige Hündin Shila aus der Nähe von Rheine muss aufgrund privater Umstände der Halter abgegeben werden. Auf dem Hof ist sie eine wachsame Aufpasserin. Wenn sie dort alleine ist, lässt sie Fremde nicht auf das Grundstück. Gegenüber bekannten Menschen ist sie sehr freundlich und sie ist ein verschmuster, ruhiger und treuer Familienhund.

DSC00369

Sie lebte bisher auf einem Hof und kennt von dort Pferde und Katzen. Im Kontakt mit anderen Artgenossen kommt es auf die jeweiligen Sympathien an. Mit manchen Hunden versteht sie sich sehr gut, mit manchen kommt sie dagegen gar nicht aus. Insbesondere bei Hundebegegnungen an der Leine muss man manchmal standfest sein. Bei Spaziergängen zeigt sie Jagdtrieb. Im Wald bleibt sie daher angeleint.

IMG_1526

Shila war in der Hundeschule und kennt die gängigen Kommandos. Unter moderater Ablenkung ist sie gut abrufbar, sie geht entspannt an der Leine, kann alleine bleiben und kennt das Mitfahren im Auto. Sie begleitet ihrer Menschen auch problemlos neben dem Rad.

An Suchspielen mit Naseneinsatz hat Shila sehr viel Spaß. Sie hat einen guten Appetit und ist mit Leckerchen sehr gut zu motivieren.

IMG_1443

Weitere Informationen und Konakt über:

notvermittlung@hovawarte-in-not.de

oder

welpenvermittlung@hovawart.org

DSC00339

 



Aidan vom Basaltfeuer, gen. "Julius"

Rüde, schwarzmarken, nicht kastriert, ca. 73 cm, ca. 45 kg
Wurfdatum: 05.11.2016
Zuchtverein: HC Hovawart-Club, VDH, FCI


Aidan NV

Julius, ein temperamentvoller, verspielter Rüde ist bei fremden Personen eher zurückhaltend. Gegenüber Artgenossen ist er ausgeglichen, nur an der Leine verbellt er diese noch gerne. Julius ist bisher noch nie in irgendeiner Weise auffällig geworden. Optisch ist er für sein junges Alter sehr ausdrucksstark. Er ist ein wunderschöner schwarzmarkenener Rüde, angefangen von der korrekten Rute bis hin zu dem markanten Kopf. Lediglich die Kopfmarken könnten deutlicher sein. Julius wurde bereits ausgestellt und mit V3 bewertet.

Er lebt derzeit mit 2 Rüden und 1 Hündin gemeinsam und problemlos in einem Haushalt. Die Grundkommandos hat er gelernt und er lässt sich ohne weiteres abrufen. Er wurde auch auf Pfeife konditioniert und kommt bei Doppelpfiff. Auch Jogger, Fahrradfahrer und Pferde sind für ihn kein Thema. Die Arbeit mit Dummys macht Julius großen Spaß und auch im Mantrailling zeigt er viel Talent.

Leider müssen alle vier Hunde aus sehr traurigem Anlass abgegeben werden... für die drei älteren Hunde wurde schon ein Platz gefunden. Jetzt sucht nur noch Julius eine neue Familie.

Wir suchen nun neue Besitzer, die diesem selbstbewußten und auch mal eigenwilligen Rüden gerecht werden können und ihn vor allem körperlich und geistig auslasten. Julius braucht erfahrungsgemäß etwas länger um sich an neue Menschen zu gewöhnen. Man muss sich seine Gunst erst einmal verdienen, was zuweilen schon ein paar Monate dauern kann. Ist das aber vollbracht, hat man eine absolut treue Seele an seiner Seite. Deshalb ist es unabdingbar, das die neuen Halter eine sehr große Portion Ausdauer mitbringen. Die Mühe wird allerdings um ein vielfaches entlohnt.

Julius wohnt in der Nähe von Köln, Nordrhein-Westfalen

Wenn Sie sich für Julius interessieren, melden Sie sich bitte bei

welpenvermittlung@hovawart.org


 

Dayla vom Planewall

Wurfdatum: 28.11.2009, Hündin, nicht kastriert, ca. 40 kg, ca. 60 cm
Abstammung: keine VDH/FCI-Zucht
Zuchtverein: Spezialzuchtgemeinschaft der Hovawartzüchter Mitteldeutschlands (SZG-H)

IMG_20180620_073631

Dayla war ein Fundhund und lebt nun bei einer Pflegestelle in einem Hunderudel. Dort zeigte sich, dass sie lieber ein Einzelhund wäre. Unter Artgenossen gerät sie leicht unter Stress und es kommt zu Auseinandersetzungen.

IMG_20180620_073604

Dayla ist eine ruhige, gemütliche und selbstständige Hündin. Sie ist territorial und standorttreu, zeigt keine Jagdambitionen, ist abrufbar und geht gut an der Leine. Sie kennt das Fahren im Auto und kann draußen auf dem Hof/im Garten gut alleine bleiben. Als Hofhund ist sie es jedoch nicht gewohnt, im Haus allein zu bleiben. Bei lauten Geräuschen und Hektik reagiert sie unsicher. Sie hat Spaß an Ballspielen, beschäftigt sich gerne mit Quitschtierchen und ist immer für Spiele zu begeistern.

 IMG_20180620_073622

Gerne hätte die Pflegestelle Dayla dauerhaft behalten, aufgrund der Unverträglichkeiten mit den anderen Hunden ist das aber nicht möglich. Für Dayla wird ein neues Zuhause mit eingezäuntem Grundstück in eher ruhiger Umgebung und ohne andere Hunde gesucht.

Dayla befindet sich in Brandenburg einige Kilometer südlich von Potsdam.

Weitere Informationen und Kontakt über:

vermittlung@hovawarte-in-not.de

oder

welpenvermittlung@hovawart.org


Odin

Wurftag: 21.10.2015
Abstammung: ist uns nicht bekannt
65 cm

Odin NV


Odin wurde im Tierheim abgegeben, da er das Enkelkind gebissen hat. Dieses hatte sich ohne Vorwarnung auf den im Garten schlafenden Odin gelegt. Am Verhalten des Kindes gegenüber dem Hund zu arbeiteten, war Odin`s Besitzern zu viel. Odin war ja sowieso nur als Wachhund angeschafft worden, damit er den Hof bewacht. Ins Haus durfte Odin nie, sowieso hatte man keine Zeit für den Hofhund. Er sollte eben einfach nur da sein und aufpassen.

Odin NV

Für Odin vielleicht ein großes Glück, dass er bei uns abgegeben wurde. Wir haben Odin nun ein bisschen getestet und konnten keinerlei aggressive Tendenzen feststellen. Er litt bei seiner Ankunft bei uns an einer schmerzhaften Ohrenentzündung, die vielleicht auch zu dem Beißvorfall geführt hat. Odin ist ein absolut freundlicher, aufgeschlossener, in neuen Situationen leicht unsicherer Hund. Man merkt, dass er nie von seinem Hof herunterkam und noch nichts von der Welt gesehen hat. Odin liebt andere Hunde und orientiert sich auch an diesen.

Odin NV

Es wäre toll, wenn er einen Platz als Zweithund findet. Er kommt auch mit Katzen und anderen Hoftieren klar. Da Odin ein Hovawart ist, wird er nach der Eingewöhnung mit Sicherheit auch wachsam werden. Für Odin suchen wir eine Familie mit etwas Hundeerfahrung, die Odin ein Leben mit Familienanschluss bietet. Odin soll nicht mehr nur ausgesperrt sein.

Mehr Fotos von Odin finden Sie ->hier

NV Odin

Wenn Sie sich für Odin interessieren, melden Sie sich bitte bei:
Tierschutzliga-Dorf
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
         Tel: 035608 / 40124
         Email: info@tierschutzligadorf.de


Dover vom Weltenbummler, gen. Lenny

Wurfdatum: 08.06.2017, Rüde, kastriert, ca. 68 cm, ca. 37 kg
Abstammung: VDH/FCI-Zucht und -Papiere
Zuchtverein: Hovawart-Zuchtgemeinschaft Deutschland (HZD)

dover_lenny

Lenny ist zu seinen Züchtern nach 86657 Bissingen zurück gekehrt und sucht von dort aus nach einem neuen Zuhause.

“Lenny braucht Menschen, die Hundeerfahrung und viel Zeit für seine Erziehung haben. Seine Besitzerin musste ihn nach einem schlimmen Schicksalsschlag abgeben, weil sie die Zeit, die Lenny braucht, nicht mehr aufbringen kann. Aus diesem Grund hat Lenny ein Resourcen-Problem. Er verteidigt seine Beute und da kann er auch schon mal zupacken, wobei wir dieses Problem mit ihm noch nicht hatten. Er kann problemlos im Auto mitfahren und auch mal alleine daheim bleiben. Zurzeit wird er mit Vet-Concept Pferd gefüttert, da er bei anderen Futtersorten mit Unverträglichkeit reagiert hat.”

dover_lenny2

In das Rudel der Züchter hat er sich in wenigen Tagen sehr gut eingefunden.

Auf der Webseite der Züchter finden Sie weitere Fotos sowie Videos von Lenny. 

Weitere Informationen und Kontakt über:

Züchterin Doris Ramspacher
Hovawarte vom Weltenbummler

 


 Duke aus dem Bargmoor, gen. Cooper


Wurfdatum: 04.06.2013, Rüde, nicht kastriert, ca. 72 cm, ca. 50 kg
Abstammung: VDH/FCI-Zucht und -Papiere
Zuchtverein: Hovawart Zuchtgemeinschaft Deutschland

Duke aus dem Bargmoor_

Cooper ist ein fast fünfjähriger Hovawart, der seinen Job ernst nimmt indem er Haus, Hof und Rudel sehr gut bewacht.

Außerhalb von Haus und Hof ist er bei fremden Menschen zurückhaltend, Kindern gegenüber ist er neutral. Für einen unkastrierten Rüden ist er moderat im Umgang mit anderen Rüden. Bei Hündinnen ist er durchweg freundlich und interessiert.

Cooper braucht eine Hovawart erfahrene und konsequente Bezugsperson, stellt er ansonsten seinen Rang in Frage. Mit der notwendigen Konsequenz ist ein respektvolles und entspanntes Zusammenleben sehr gut möglich.

Er liebt Spaziergänge mit viel Nasenarbeit, ist leidenschaftlicher Mantrailer. Spielen mit anderen Hunden ist nicht so sein Ding, er orientiert sich mehr an „seinem Rudel“. Jogger oder Radfahrer interessieren ihn nicht wirklich, der Umgang mit anderen Tieren wie Pferde, Kühe ist recht entspannt, nur Katzen und Hasen werden gejagt.

Autofahren ist für ihn nach einem Unfall als Mitfahrer anstrengend, sollte daher nicht zum Alltag gehören.

Er bleibt problemlos allein, Lärm und auch Silvesterknaller sind kein Problem für ihn. Eine Schilddrüsenunterfunktion ist medikamentös gut eingestellt.

Bei dem später hinzugekommen Kind der heutigen Besitzer hat sich eine gewisse Eifersucht eingestellt, die sich durch Maßregeln und Schnappen nach dem Kind ausdrückt. Schweren Herzens aber zum Schutz des Kindes soll er ein neues Zuhause bekommen, sinnvollerweise ohne kleine Kinder im Haushalt.

Cooper ist ein sehr sensibler und treuer absolut Hovawart, eng verbunden mit seinen Menschen und gibt viel der Aufmerksamkeit und Zuneigung zurück. Aktueller Wohnort ist Köln.

Cooper_1

Weitere Informationen und Kontakt über:

welpenvermittlung@hovawart.org

oder

vermittlung@hovawarte-in-not.de

 


Jonny Kontrolletti


Wurfdatum: 17.01.2012, Rüde, nicht kastriert, ca. 40 kg, ca . 65 cm
Abstammung: Mischling

jonny4

Der sechsjährige Rüde Jonny wartet bereits viele Monate im Tierheim Viernheim auf sein neues künftiges Zuhause. Der Tierschutzverein sucht für ihn einen kinderlosen Haushalt bei erfahrenen Hundehaltern.

“Schneller als man gucken kann probiert der hübsche Jonny aus: “Na, streicheln mich die Menschen, wenn ich das möchte? Aber nur dort, wo ich das mag.” Gerne mag er es zum Beispiel auf dem Rücken liegend am Bauch gekrault zu werden. Dabei hat er eine sehr charmante Art, sich anzuschmiegen. Allerdings kann es passieren, dass es Jonny irgendwann zu eng oder zu viel wird und er sich mittels seiner Zähne Platz verschaffen möchte.

Es braucht eine professionelle Sichtweise, um zu erkennen, dass Jonny ganz schnell stark werden kann, wenn er die Bedingungen und die Spielregeln vorgeben kann.

 Jonny2

Lässt man es zu, dann bestimmt er, wann und wo er angefasst wird. Oder wer sich seinen Bezugspersonen nähern darf. Nicht umsonst wird er Jonny Kontrolletti genannt, da der Mixrüde ein Kontroll-Freak ist. Er selbst lässt sich hingegen ungern einschränken und geht dann auch schon mal gegen den Menschen.

Aber: Jonny möchte andererseits gefallen und zeigt sich führig, wenn man sehr klar mit ihm umgeht. Man muss das allerdings erst unter Beweis stellen. Er läuft dann an lockerer Leine und ist sehr gehorsam. Jonny ist – da schlägt wohl das Hovawart-Erbe durch – territorial veranlagt. Ist er einmal angekommen, so nennt er ein Gebiet schnell sein eigen. Mit Artgenossen ist er meist verträglich. Im Tierheim wohnt er mit einer Hündin zusammen und er besucht ab und an die große Hundegruppe. Mit Rüden legt er sich allerdings schon mal an. Sinnvoll sind passende Gegenüber, die ihm Grenzen setzen und sich nicht alles gefallen lassen. Am liebsten souveräne Hundetypen, die nicht unnötig Streit suchen.”

Jonny3

Jonny ist derzeit mittels Hormon-Chip chemisch kastriert.

Auf der Webseite des Tierheims gibt es weitere Fotos von Jonny.

Weitere Informationen und Kontakt über:

Tierschutzverein Viernheim

 

Dr. Honigtau Bunsenbrenner
Wurfdatum: 18.07.2013, Rüde, kastriert
Abstammung: unbekannt

honigtau0

Der Rüde Dr. Honigtau Bunsenbrennen befindet sich seit Juni im Tierheim des Tierschutzvereins Viernheim bei Mannheim.

“Woher der Name stammt? Dr. Honigtau Bunsenbrenner wirkt bei der TV Sendung Muppet-Show mit und ist dort der leitende Wissenschaftler im Muppetlabor und erfindet seltsame Gerätschaften. Diese funktionieren meist tatsächlich, in der Regel aber nur kurzfristig. Sein Assistent „Beaker“ muss sie testen und hat manches Mal mit den Auswirkungen zu kämpfen. Letztendlich geht bei den Erfindungen einiges schief.
Auch im Leben des Hovawart-Rüden lief nicht immer alles glatt – sei es, dass er bereits als junger Hund als „schwierig“ auffiel und daher abgegeben wurde oder sei es seine Gesundheit: Er hat Goldimplantate wegen seiner mittelmäßigen Hüfte.
Jedenfalls verbrachte Dr. Honigtau Bunsenbrenner schon einige Zeit in einem Tierheim, bevor er zu uns kam. Vermittlungsversuche scheiterten aufgrund seiner Tendenzen, sich durch Beißen durchzusetzen. 

Das kann in folgenden Situationen der Fall sein: 
- wenn er angefasst wird und er es irgendwann nicht mehr möchte, wenn die Pfoten abgetrocknet werden oder wenn er untersucht wird
- wenn er Ressourcen wie Spielzeuge oder Futter in Beschlag genommen hat und er dieses für sich beansprucht
- wenn er ein Territorium sein Eigen nennt.

Momentan scheint er noch, wie ein echter Wissenschaftler, sehr in seiner eigenen Welt zu sein. Er zeigt wenig Regungen, z.B. gegenüber den Bezugspersonen im Tierheim oder auch gegenüber Hunden. Er wohnt zwar mit einer Hündin zusammen, aber wirkliches Interesse zeigt er nicht. Bei seinen Besuchen in der Hundegruppe geht er lieber eigener Wege, als auf seine Artgenossen einzugehen. 
Am liebsten liegt der Rüde oder er geht in Hütten, die im Auslauf stehen, und zieht sich zurück.

Dr. Honigtau Bunsenbrenner scheint es gewohnt zu sein, seine eigenen Entscheidungen zu treffen. Kein Wunder, verbringt er doch bereits einige Zeit im Tierheim. Und man darf nicht vergessen, dass er in seinem bisherigen Leben verschiedene Erfolgserlebnisse zu verzeichnen hatte, wenn er sich zum Beispiel dafür entschied, seine Zähne einzusetzen. 

honigtau

Es braucht sicherlich noch eine ganze Weile, bis der Hovawart mehr von sich und seinen Emotionen preis gibt und mehr vertraut. Mit Sicherheit tut er cooler, als er es in Wirklichkeit ist.
Mal davon abgesehen ist er recht gehorsam und beherrscht Sitz und Platz. Das hilft allerdings in der jetzigen Situation nur wenig. Er geht gern ins Auto und fährt gern mit.”

Weitere Informationen und Kontakt über:

Kontaktformular des Tierschutzvereins Viernheim

 


 

P A T E N S C H A F T   G E S U C H T   ! ! !

Boomer

Wurfdatum: 20.12.2012, Rüde, kastriert, ca. 70 cm, ca. 40 kg
Abstammung: unbekannt

DSC01551c

Aus gesundheitlichen Gründen können die Besitzer des fünfjährigen Boomer aus der Nähe von Augsburg ihrem Hund nicht mehr in allen Belangen gerecht werden, wie sie es gerne würden. Sie sind daher auf der Suche nach einer Unterstützung für Boomers Betreuung, einer Patenschaft oder einem Hundesitter, welcher gerne an Boomers Leben teilhaben möchte. Er würde sich insbesondere über ausgedehntere Spaziergänge sowie Beschäftigungseinheiten freuen. Er hat viel Spaß an verschiedenen Suchspielen drinnen und draußen sowie an Zerrspielen.

WP_20170818_18_42_37_Pro

In fremder Umgebungen ist Boomer manchmal aufgeregt und nervös. Seine Begrüßungen sind sehr stürmisch, ansonsten ist Boomer ein ruhiger und entspannter Hund, der die Nähe seiner Menschen sucht. Gegenüber fremden Menschen ist er sehr aufgeschlossen und freundlich. Mit Kindern im Haushalt hat er keine Erfahrung.

Beim Treffen auf Artgenossen kommt es auf die Konstellation an, er verträgt  sich nicht mit jedem Hund. Am besten versteht er sich mit souveränen und sicheren Hunden beiderlei Geschlechts. Wenn die Ablenkungen nicht zu groß sind, lässt sich Boomer abrufen und er geht gut an der Leine. Manchmal ist jedoch auch Standfestigkeit gefordert. Er besitzt Jagdtrieb, weshalb er in wildreicher Umgebung angeleint geführt wird. Pferde, Schafe und Kühe passiert er an der Leine ruhig.

Weitere Informationen und Kontakt über:

vermittlung@hovawarte-in-not.de

oder

welpenvermittlung@hovawart.org

 

DSC01595

 

 



 

Wir haben schon einen neuen Platz gefunden !!!


Asta

Wurfjahr: 2013, blond
ca. 58 cm, ca. 40 kg
Zuchtverein: derzeit unbekannt, Papiere vorhanden

Asta

Asta hat eine neue Familie und einen 4-beinigen Freund gefunden!


Aris vom Beller Kirchepitter

Wurftag: 16.07.2016, kastriert, 68 cm, 40 kg
Abstammung: VDH/FCI-Zucht und -Papiere

Zuchtverein: Hovawart-Zuchtgemeinschaft Deutschland (HZD)

Aris NV

Aris hat eine neue Familie gefunden!
 


Alban vom Kanonenköppel

Wurfdatum: 10.05.2013, Rüde, nicht kastriert, ca. 36 kg, ca. 68 cm
Abstammung: VDH/FCI-Zucht und -Papiere
Zuchtverein: Hovawart Zuchtgemeinschaft Deutschland (HZD) 

Alban Meer
Alban hat eine neue Familie gefunden!


Dayla vom Planewall

Wurfdatum: 28.11.2009, Hündin, nicht kastriert, ca. 40 kg, ca. 60 cm
Abstammung: keine VDH/FCI-Zucht
Zuchtverein: Spezialzuchtgemeinschaft der Hovawartzüchter Mitteldeutschlands (SZG-H)

IMG_20180620_073631

Dayla hat eine neue Familie gefunden!


Sam

Wurfdatum: 15.05.2010, Rüde, nicht kastriert, ca. 35 kg, ca. 68 cm 
Abstammung: unbekannt 

sam_JN
Sam kann bei seiner Familie bleiben!


Emma
Wurfdatum: 17.06.2016, Hündin, nicht kastriert, ca. 35 kg, ca. 65 cm
Abstammung: keine VDH/FCI-Zucht
Zuchtverein: kein Zuchtverein

emma_k4
Emma hat einen neuen Besitzer gefunden !


Jack, Rüde, sm, 4 Jahre

Jack4


Jack hat einen neuen Besitzer gefunden. Vielen Dank an das Tierheim Emmendingen!

 




Graf Ivo vom Silberberg, gen. Ivo

Wurfdatum: 31.12.2013, Rüde, kastriert, ca. 67 cm, ca. 40 kg
Abstammung: keine VDH/FCI-Zucht
Zuchtverein: Europäischer Rassezuchtverein e.V.

ivo1
Ivo hat eine neue Familie gefunden!

 


Snorre
Wurfdatum: 20.02.2016, Rüde, nicht kastriert, ca. 48 kg
Abstammung: URCI

Snorre NV Hovawart

Snorre wurde über das Tierheim Nürnberg-Feucht vermittelt!

Hexe
Hündin, schwarz, WT 04.10.2014, kastriert

NV Hexe Hovawart

Hexe kann bei Ihrer Besitzerin bleiben !


Dylan vom Friedrichsholz
Rüde, sm, kastriert, WT: 05.01.2013

Dylan NV Hovawart

Dylan hat eine Familie in Bayern glücklich gemacht !


Flake

Rüde schwarz, kastriert
geb. September 2008

Flake_IMG_7196

Flake hat einen neuen Besitzer in Holland gefunden !


Benny von der Hünenburg

Wurfdatum: 11.02.2017, Rüde, nicht kastriert, ca. 40 kg
Abstammung: keine FCI/VDH Zucht


Benny NV

Benny zieht ins Saarland!

 


Logan von der Diamantenen Aue
Wurftag: 05.06.2015, HD frei A2,

Logan NV Hovawart

Logan hat einen neuen Besitzer gefunden !

 


Balou

Wurfdatum: 20.08.2011, Rüde, kastriert
Abstammung: unbekannt

SONY DSC
Balou konnte das Tierheim verlassen und zu einem neuen Besitzer ziehen!


Yellow-Yeti Fahrig, gen. Yeti

Wurfdatum: 11.07.2016, Rüde, nicht kastriert, ca. 73 cm, ca. 42 kg
Abstammung: keine VDH/FCI-Zucht
Zuchtverein: Hovawart Stammzucht

IMG_3093
Yeti hat einen neuen Besitzer gefunden !

 


Edi vom Sternberger Seenland, gen. Snoopy

Wurfdatum: 07.03.2014, Rüde, kastriert, ca. 71 cm, ca. 45 kg
Abstammung: keine FCI-Zucht
 

snoop5

Snoopy hat einen neuen Platz gefunden !

 


Halka Halina vom Quellenhof, gen. Blondie

Wurfdatum: 04.10.2014, Hündin, ca. 64 cm, ca. 32 kg
Abstammung: keine FCI-Zucht
Zuchtverein: Union der Rassehunde Clubs 1972 International

IMG_20170604_195836

Blondie hat einen neuen Besitzer mit Hovawart-Erfahrung gefunden !


Apollo from Honeycreek

Wurfdatum: 29.03.2013, Rüde, nicht kastriert, ca. 74 cm, ca. 50 kg
Abstammung: keine VDH-/FCI-Zucht
Zuchtverein: Vereinigte Rassehunde-Züchter

IMG_3877

Apollo hat eine neue Familie gefunden !



Dary vom Williamshof

Wurfdatum: 17.02.2010, Hündin, nicht kastriert, ca. 30 kg, ca. 62 cm
Abstammung: keine VDH/FCI-Zucht

20170917_150946
Dary hat eine neue Familie gefunden !
 



Nando

Wurfdatum: 28.10.2016, Rüde, nicht kastriert, ca. 73 cm, ca. 42 kg
Abstammung: unbekannt

Handy Nando 198
Nando hat eine neue Familie gefunden !


 

Max

Wurfdatum: Dezember 2010, Rüde, nicht kastriert, ca. 64 cm, ca. 39 kg
Abstammung: unbekannt

17352476_1379395495461028_8631581138269887447_n

Max hat eine neue Familie gefunden !



Halka Halina vom Quellenhof, gen. Amy

Wurfdatum: 04.10.2014, Hündin, nicht kastriert, ca. 64 cm, ca. 32 kg
Abstammung: keine FCI-Zucht

IMG_20170604_195836

 




Cita vom Barnebecker Achterweg

Wurfdatum: 08.06.2016, Hündin, nicht kastriert, ca. 35 kg, ca. 67 cm
Abstammung: keine VDH/FCI-Zucht
Zuchtverein: Verein für Hovawart-Hunde

DSCN0630
Cita hat eine neue Familie gefunden !



Anton von den Nordsternen

Wurfdatum: 24.06.2014, Rüde, kastriert, ca. 73 cm, ca. 45 kg
Abstammung: keine FCI-Zucht
Zuchtverein: Verein Int. Hundefreunde aller Rassen e.V.

fullsizeoutput_793
Anton hat eine neue Familie gefunden !

 



Lennox vom Rotenberg

Wurfdatum: 07.04.2015, Rüde, kastriert, ca. 33 kg, ca. 68 cm
Abstammung: keine FCI-Zucht
 

20170702_113939
Lennox hat eine neue Familie gefunden !


Yilvie

Wurfdatum: 30.07.2015, Hündin, nicht kastriert, ca. 65 cm, ca. 34 kg
Abstammung: unbekannt

IMG_0721
Yilvie hat eine neue Besitzerin gefunden !


Digger vom Eltingmühlenbach

Wurfdatum: 29.03.2013, Rüde, nicht kastriert, ca. 63 cm, ca. 36 kg
Abstammung: keine FCI-Zucht
 

Digger (2)
Digger hat eine neue Familie gefunden !



Yilvie
Wurfdatum: 30.07.2015, Hündin, nicht kastriert, ca. 65 cm, ca. 34 kg
Abstammung: unbekannt

IMG_0720
Yilvie zieht zu einer Familie nach Kappeln !



Kordez of Loyalguards

Wurfdatum: 06.02.2013, Rüde, kastriert, ca. 68 cm, ca. 38 kg
Zuchtverein: Fédératinon Cynologique Luxembourgoise (FCL), FCI-Zucht und -Papiere

kordez2
Kordez hat eine neue Familie gefunden !


Snoopy

Wurfdatum: 07.03.2014, Rüde, nicht kastriert, ca. 71 cm, ca. 45 kg

snoop5
Snoopy hat eine neue Familie gefunden !


Max

Wurfdatum: 13.06.2014, Rüde, nicht kastriert, ca. 70 cm, ca. 44 kg

Max
Max kann bei seinen Besitzern bleiben !

 


Paul

Rüde blond, WT: 03.11.2011

74-76 cm, ca. 55 kg

paul

Paul kann bei seiner Besitzerin bleiben !


Fine

Wurfdatum: 16.09.2015, Hündin, nicht kastriert, ca. 65 cm., ca. 35 kg

Fine Wald

Fine zieht nach Wattenscheid zu einem älteren Hovawartrüden !

 


Ronny

Wurfdatum: 21.04.2010, Hündin, kastriert, ca. 65 cm

ronny3
Ronny hat eine neue Familie gefunden !



Camillo
(Kaptain vom Gut Falkenberg)

Wurfdatum: 24.01.2013, Rüde, kastriert, ca. 69 cm, ca. 45 kg

20160331_170555
Camillo lebt jetzt in Hanau !

 


Ayla

Hündin sm, WT: 12.12.2010, kastriert und

Ben 
Rüde wildmarken, WT: 10.12.2011, nicht kastriert

 

Ayla und Ben

Ben und Ayla können bei ihrer Familie bleiben !

 


Nero

Wurfdatum: 08.07.2015, Rüde, nicht kastriert, ca. 68 cm, ca. 37 kg

DSCN1318

 


Balu

Wurfdatum: 15.05.2012, Rüde, nicht kastriert, ca. 72 cm, ca. 59 kg,
Hüftröntgen laut Tierarzt ohne Befund